Guajakholz splintfrei geschnitten - Kräutergarten München

Guajakholz stammt vom Guajakbaum, der in den Wäldern des zentralamerikanischen und karibischen Raumes beheimatet ist. Beim Verbrennen des Holzes entsteht ein intensiv-aromatischer, warm-süßer Duft. Der Rauch von Guajak hat eine stimulierende, euphorisierende Wirkung auf unsere Seele. Der Duft schenkt Selbstvertrauen und Mut. Die Indios verräuchern Guajak seit langer Zeit in Ritualen zur Vertreibung von bösen Geistern sowie in Heilungszeremonien. Auch als insektenvertreibendes Mittel wird Guajakholz häufig geräuchert.

Mischt sich gut mit: Zimt, Nelke, Sandelholz, Lavendel

Duftbotschaft: Zentrierung der Gedanken auf unsere innere Kraft.

Inhalt: Wird individuell nach Wunsch ausgewogen.

Verwendung:

Mit Räucherkohle: Zünden Sie die Kohle an und warten ca. 10-15 Minuten bis diese vollständig glüht. Legen Sie eine entsprechende Menge des Räucherstoffes auf. Beachten Sie, dass die Kohle nachglüht.

Mit einem Räucherstövchen: Zünden Sie die Kerze in dem Stövchen an und geben eine entsprechende Menge des Räucherstoffes auf das Räuchersieb.

Sicherheitshinweise: Offenes Feuer und Glut nicht unbeaufsichtigt lassen, Kinder und Tiere fernhalten. Achten Sie auf Ihre Umgebung bzw. auf entflammbare Gegenstände, Unterlagen und ausreichende Raumgröße. Achten Sie auf die Rauchentwicklung.

Gewicht0,0000 g
Lateinischer Name

Preis

9,90€

Buchstabe

Marke

Kräutergarten München

0
Einkaufswagen