Limousinholz geschnitten - Kräutergarten München

Das Limousinholz stammt von der Steineiche und hat einen holzig-balsamischem Duft. In der Naturheilkunde ist es eine Alternative zu Eichenrinde.

Zubereitungsvorschlag: Hauptsächlich wird Limousinholz als Räucherwerk verwendet. Da es sehr gerbstoffreich ist, dient es außderm als aromaneutraler Zusatzstoff in Essig, Öl oder Wein.

Lateinischer bzw. botanischer Name: Limousinae Lign. conc.

Füllmenge: Wird individuell nach Wunsch ausgewogen.

Lagerung: Bitte vor Sonnenlicht schützen, kühl und trocken lagern.

Mindesthaltbarkeit: 2 Jahre

 

Gewicht0,0000 g
Lateinischer Name

Preis

5,00€

Buchstabe

Marke

Kräutergarten München

0
Einkaufswagen