Wacholderspitzen (Nadeln) ganz zum Räuchern - Kräutergarten München

Wacholder, auch Krammetbeere und Feuerbaum genannt, ist ein immergrüner Baum/Strauch, der in Nordamerika, Europa, Nordafrika bis Ostasien zu hause ist. Der würzige und frische Duft der Wacholderspitzen wirkt belebend und kräftigend auf Körper, Seele und Geist. Wacholderräucherungen sind eine gute Hilfe, um sich von alten Mustern, Gedanken und Emotionen zu lösen. Die Gefühlswelt wird von allen Belastungen gereinigt und schlechte Schwingungen und negative Gedanken werden vertrieben. Der herbe Duft wirkt umhüllend, wie ein schützender Mantel aus Licht. Die Aura wird gestärkt und ein Raum zum Atmen und zum Wachsen wird erschaffen. Wacholderenergien verfügen über eine starke Reinigungs- und Schutzkraft, welche neue Lebensenergie verleiht. Die Schamanen benutzten Wacholder besonders bei ansteckenden Krankheiten, zum Schutz vor Ansteckung.

Mischt sich gut mit: Thuja, Rosmarin, Sandelholz, Zimt, Salbei

Duftbotschaft: Klarheit und Zuversicht

Inhalt: Wird individuell nach Wunsch ausgewogen.

Verwendung:

Mit Räucherkohle: Zünden Sie die Kohle an und warten ca. 10-15 Minuten bis diese vollständig glüht. Legen Sie eine entsprechende Menge des Räucherstoffes auf. Beachten Sie, dass die Kohle nachglüht.

Mit einem Räucherstövchen: Zünden Sie die Kerze in dem Stövchen an und geben eine entsprechende Menge des Räucherstoffes auf das Räuchersieb.

Sicherheitshinweise: Offenes Feuer und Glut nicht unbeaufsichtigt lassen, Kinder und Tiere fernhalten. Achten Sie auf Ihre Umgebung bzw. auf entflammbare Gegenstände, Unterlagen und ausreichende Raumgröße. Achten Sie auf die Rauchentwicklung.

 

Gewicht0,0000 g
Lateinischer Name

Preis

9,60€

Buchstabe

Marke

Kräutergarten München

0
Einkaufswagen